BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unterschied Motor R5 R51 R51/2  (Gelesen 792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cruiser

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
  • I love Oldtimer!
Unterschied Motor R5 R51 R51/2
« am: 01 März 2019, 21:38:22 »

Ein freundliches Hallo an alle !

Ich habe die Möglichkeit eine BMW R5 von einem Freund zu erwerben.
Leider ist sie ohne Motor und der ist auch sehr selten.

Schon weitaus öfters findet man R51/2 Motoren.


Nun zu meiner Frage:
Worin unterscheiden sich die R5-, R51-, R51/2-Motoren ?
Lässt sich ein R5 Motorgehäuse mit den Innenleben der andere 2 Varianten aufbauen ?
Und: passt an alle 3 Varianten ein- und dasselbe Getriebe ?


Fragen über Fragen ...............

Gespeichert

BMW Boxerforum

Unterschied Motor R5 R51 R51/2
« am: 01 März 2019, 21:38:22 »


CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 288
Re: Unterschied Motor R5 R51 R51/2
« Antwort #1 am: 02 März 2019, 01:33:12 »

R51 hat noch die Haarnadelventilfedern - läuft seidenweich, R51/2 mit den Schraubenfedern läuft härter.
Limaaufnahme ist bei 51/2 geändert. Andere Vergaser und Saugrohre. Getriebeflansch und Schraubbild gleich.
Innereien hab ich noch nicht vergleichen können.
Gespeichert

Cruiser

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
  • I love Oldtimer!
Re: Unterschied Motor R5 R51 R51/2
« Antwort #2 am: 10 März 2019, 13:10:28 »

Ich bins wieder  ;D

Ich habe mir mal die Ersatzteillisten der einzelnen Motoren besorgt und die ET-Nummern verglichen.
Bei den R5- und R-51-Motoren sind die ET-Nummern im Format "254 a bbb ccc d". Die Bauteile sind zu 99% identisch.

Bei der R51/2 wurden die ET-Nummern geändert (Format: "aa bb ccc"   mit aa = Hauptgruppe / bb = Untergruppe / cc = Teilnummer)
Ich kann daher keine Rückschlüsse ziehen.
Könnt ihr mir weiterhelfen ?
Gespeichert

motoclub

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 123
    • NRW
    • Deutschland
Re: Unterschied Motor R5 R51 R51/2
« Antwort #3 am: 26 November 2019, 12:52:25 »

Die Motoren sind "im Prinzip" gleich. Viele Teile sind allerdings geändert: Motorgehäuse (mit den Schlitzen an der LiMa), Zylinder und Köpfe sind am auffälligsten anders.

Dann sind die Stößel und -Führungen anders, die rechte (in Fahrtrichtung) Nockenwelle mit dem Steuerrad vorn ist anders (weil der Entlüfter sich unterscheidet). Die vorderen Nockenwellenlager sind benfalls anders - bei der R5 wird hier Schleuderöl zur Schmierung des vorderen Lagers verwendet, bei R51/2 sind die Lager in den Ölkreis integriert.

Das vordere Lagerschild der LiMa ist ebenfalls geändert, deswegen ist auch die vordere Abdichtung zur Lima anders ausgeführt.

Spätere Ölpumpen an der R51/2 sind ebenfalls geändert - bei den frühen (und den Vorkriegspumpen) konnte der Abschlussdeckel falsch montiert werden, und dann war's nix mit der Ölversorgung. Im Laufe der Serie R51/2 wurde das eindeutig gelöst, eine falsche Montage ist dann ausgeschlossen.

Das Schwungrad R5 hat außen keine Markierung, bei der R51/2 sind dort Markierungen zur Zündeinstellung angebracht.

Ich bin mir nicht ganz sicher - ich meine, dass auch die Kurbelwelle am vorderen Stumpf anders ist. Müsste ich mal checken.

... es gibt zwischen Vor- und Nachkrieg schon erhebliche Unterschiede.

Zwischen R5 1936 und R5 1937 und den R51 gibt es ebenfalls Unterschiede, die über das LuFi-Gehäuse hinausgehen. Hier ist insbesondere die Materialauswahl anders: bei den 1936er Modellen wurde genommen, was technisch am sinnvollsten war. Ab 1937 wurde genommen, was nicht für die Rüstungsindustrie benötigt wurde. Das macht sich z.B. bei den Chromteilen bemerkbar, aber auch bei den den Stößenführungen.
Gespeichert
Viele Grüße
Thomas
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18