BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: wie erkennt man einen r69s motor  (Gelesen 3879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
wie erkennt man einen r69s motor
« am: 09 Oktober 2016, 21:30:07 »

liebe alle, eine ungewöhnliche frage
ich habe einen facebook-freund aus australien, der sich jetzt eine r50 (nicht nummerngleich) gekauft hat. auskunft laut bmw münchen: er hat eine r50 im r60 rahmen. das hat ihm auch der verkäufer gesagt. jetzt glaubt er aber, er könnte einen r69(s) motor haben. die maschine geht schon mit dreiviertel-gas fast 150, hat den zylinderkopfdeckel und die luftfilterabdeckung der r69s und beim beschleunigen die harley 1600 eines freundes versägt. wie kann man genau feststellen, was das für ein motor ist, ohne ihn zerlegen zu müssen?
liebe grüße

harald
Gespeichert

BMW Boxerforum

wie erkennt man einen r69s motor
« am: 09 Oktober 2016, 21:30:07 »

wimitz

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 237
    • Hessen
    • Deutschland
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #1 am: 09 Oktober 2016, 22:56:25 »

liebe alle, eine ungewöhnliche frage
ich habe einen facebook-freund aus australien, der sich jetzt eine r50 (nicht nummerngleich) gekauft hat. auskunft laut bmw münchen: er hat eine r50 im r60 rahmen. das hat ihm auch der verkäufer gesagt. jetzt glaubt er aber, er könnte einen r69(s) motor haben. die maschine geht schon mit dreiviertel-gas fast 150, hat den zylinderkopfdeckel und die luftfilterabdeckung der r69s und beim beschleunigen die harley 1600 eines freundes versägt. wie kann man genau feststellen, was das für ein motor ist, ohne ihn zerlegen zu müssen?
liebe grüße

harald


Hallo Harald,
Hat er die 26er Vergaser von der R69s dran?
Wie sieht der Stirndeckel vom Motor aus? Die R69s und die ganz späten R60 haben eine Art Ausbeulung im Bereich der Lichtmaschine


Gruß Martin
Gespeichert
Dazu kann ich nichts sagen. Zu dem Thema fehlt mir das Halbwissen.

jan.h.

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 121
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #2 am: 10 Oktober 2016, 08:36:14 »

die Motornummer,wenn original,würde auch einiges aussagen.
Jan.
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #3 am: 10 Oktober 2016, 09:36:31 »

Hallo Harald,

wenn BMW diese Auskunft gibt, gibt es keinen Grund daran zu zweifeln, Ablese- und Übermittlungsfehler mal nicht berücksichtigt.
Fotos wären hilfreich.

Schorsch
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #4 am: 10 Oktober 2016, 10:50:43 »

Schaut euch die Kpöfe an: zusätzliche Befestigung über der Kerze = Sportmotor R68, R69 oder R69S

Gruß,  Ulli
Gespeichert

c.urbanus1

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • I love Oldtimer!
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #5 am: 10 Oktober 2016, 13:46:26 »

Zitat
die maschine geht schon mit dreiviertel-gas fast 150,
Manche tachos von BMW sind sehr optimistisch
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #6 am: 10 Oktober 2016, 14:17:35 »

Ja,
da gibt es viele Möglichkeiten.

Tacho defekt oder falsche Wegdrehzahl.
Oder die Harley lief nur auf einem Pott.
( Immerhin, eine 1600 ccm, 96 cc inch, Twin Cam hat 72 PS)

Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #7 am: 10 Oktober 2016, 14:27:03 »

also laut gps lief sie 148 km. er dürfte die übersetzung der r60 haben und r69s zylinderkopf-deckel und den luftfilterkasten der r69s.
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #8 am: 10 Oktober 2016, 14:47:35 »

Ja, schon klar,

Luffi der R 69s und die Deckel mit nur 2 Kühlrippen passen auf sämtliche Motoren der Schwingenboxer.
Wird gerne gemacht, um einen R 69 s Motor vorzutäuschen.
Wenn es laut BMW ein R 50 Motor ist, 26 PS, dürfte er gepimpt sein.
Hast Du die Motornummer?
Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #9 am: 10 Oktober 2016, 14:53:46 »

nein, kann ich aber auftreiben :-)
Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #10 am: 10 Oktober 2016, 14:57:20 »

motor nummer ist 560413

Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1120
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #11 am: 10 Oktober 2016, 15:46:13 »

Dann ists ein R50-Motor

Bernd
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #12 am: 10 Oktober 2016, 15:48:58 »

Harald,

Folgendes gefunden:

R 50 1955-1960 550001-563515
R 50/2 1961-1969 563516-582533

Demnach, und wie BMW schon schrieb,

Motor einer BMW R 50 1955-1960

Kann es sein, dass ein Kayser Motor ist?
Der hat aber, bin mir nicht sicher, nur R 69s Motoren gepimpt, 750 ccm, 49 PS.

Weiß jemand mehr?
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1120
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #13 am: 10 Oktober 2016, 16:49:14 »

Hallo Harryzet,

die Infos über die Seriennummern findest Du hier: http://cms.bmw-einzylinder.de/index.php/historisches/nummern-finder.html.

Damit hast Du schon mal die Information um welches Gehäuse es sich handelt. Änderungen am Motor sind vielleicht durch Bilder zu erkennen.

Bernd
Gespeichert

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R50 unrestauriert
Re: wie erkennt man einen r69s motor
« Antwort #14 am: 10 Oktober 2016, 18:22:19 »

Hallo,

was ist denn derUnterschied zwischen R50, R60 und R69S Motorblock?
Könnte es nicht sein, daß im R50 Motorblock alles von der R69S ist?

Echte 148 sind m.E. auch für eine R60 nicht schlecht...

Gruß Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18