Schutzring Gummi Kardan wechseln R51/3

Begonnen von Enzo-met-Strepen, 17 September 2023, 17:29:28

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Enzo-met-Strepen

Freunde,
nicht weil mir die Farbe nicht gefällt..aber mein Schutzring ist lose, er hat wohl an der ebenfalls losen Glocke geschliffen. Jedenfalls muss er erneuert werden.
Hat das schon jemand von Euch ohne Demontage des Kardans gemacht. Ein Vorschlag ist, den Ring aufzuschneiden und mit Sekundenkleber zu kleben. Gibt es dabei etwas zu beachten? Kann man den Ring so fixieren, dass die notwendige Spannung bleibt?
P1030682.jpg
Enzo




alt-aber-gut

Hallo Enzo,

den Gummischutzring einseitig auftrennen und wieder dauerhaft belastbar neu verkleben ist möglicherweise eine kurzfristige Lösung für eine Schnellreparatur ohne Kardan Ausbau.

Ich würde lieber den Kardan abnehmen wollen und die Mitnehmerscheibe abpressen um eine neue komplette Gummiplatte zu montieren.

Etwas anders ist aber auch machbar; ich habe für meine 67/2 aus vollem VA Material eine gewölbte und geteilte (zusammen geschraubte) etwas größere Schutzplatte genau nach der Form des alten Gummis gedreht und auf diese Weise das auspressen der Mitnehmerscheibe umgangen. Sieht gut aus, hält ewig und ist schnell montierbar oder abnehmbar mit nur zwei 5mm Innensechskant Schrauben. Grüße, *****
Mes deux cylindres opposés doublent le plaisir du voyage dans les temps passés !

cledrera

Das ist wie bei den Einzylindern.

Alten Kardangummi entfernen.
Montagestelle fett- und ölfrei machen.
Mit Cuttermesser neues Gummi mit einem geraden, dünnen Schnitt auftrennen.
Neues Gummi aufsetzen.
Sekundenkleber auf Schnittstelle geben und ablüften lassen.
Andrücken (gut funktioniert es, einen Pappstreifen aufzulegen und mit einem breitne Kaberlbinder sachte festzuziehen)
Trocknen lassen.
Weiterfahren.

Ich hab bei mir sogar zwei 0,75 mm Löcher in das Gummi gebohrt und mit einem Nylonfaden zusätzlich gesichert.
Was ein Quatsch; aber ging. ;D

Und das hält jetzt ca. 5 Jahre.

Enzo-met-Strepen

Das werde ich probieren... Hab Dank für den Tipp.

Eine dreiste Frage.... Wie steht es eigentlich mit Heizungsrohrrosetten..die gibt es auch mit kleinen Innendurchmessern und die sind zum drüberschieben mit Verschluss gemacht..
Enzo

F.B.

Ich habe vor mehr als 5 Jahren einen Riss in der Denfeld Satteldecke meiner "Patina" R51/3 mit "Blitzfix" Acryl Kleber geklebt.
Hält immer noch.
Die Belastung des Kardangummis ist absolut geringer.
Jedes Auseinanderpressen der Kardanwelle schwächt die Presspassung. Ich kenne zumindestens einen Fall wo sich die Mitnehmerscheibe anschließend auf einer Tour gelöst hat. Das war sehr ärgerlich.
Arbeitsaufwand und Risiko wären mir heute zu groß, da es ja eine alternative Vorgehensweise gibt, die kein Risiko birgt und optisch eigentlich nicht erkennbar ist.
Das ist natürlich nur eine Laienhafte Einzelmeinung.

Gruß
Frank

rolf


alt-aber-gut

Nein, natürlich keine Mitnehmerscheibe aus Alu !! Das wäre ja glatter Suizid nach Ansage!!

Ich spreche hier explizit nur von der zu ersetzenden "Schutzgummischeibe des Achsantrieb" auf der Kardanwelle.
Hier hatte ich vor Jahren aus VA Materiel eine geteilte und zusammen zuschraubenden Schmutzabweiser Vorrichtung nach Muster und Form einer alten defekten Gummischeibe gefertigt. Bei einem Freund ist diese "Notreparatur" noch heute erfolgreich im Einsatz. L.G, *****
Mes deux cylindres opposés doublent le plaisir du voyage dans les temps passés !

motoclub

Zitat von: alt-aber-gut am 20 September 2023, 09:50:55Nein, natürlich keine Mitnehmerscheibe aus Alu !! Das wäre ja glatter Suizid nach Ansage!!



Es gab als Versuchsserie Mitnehmerscheiben aus Alu ....
Viele Grüße
Thomas

rolf

richtig
Vorserie? ich hatte mal eine an der 25/3

motoclub

Nein, keine Vorserie. Mittendrin ein paar Maschinen, ist in der 'einschlägigen Literatur' gelistet und wurde auch schon mehrfach am lebendigem Exemplar gesichtet.
Viele Grüße
Thomas

Similar topics (5)

Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche