Steuergehäusedeckel

Begonnen von CowBoy, 21 Mai 2023, 09:04:50

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CowBoy

Hallo zusammen,

beim Kramen in der Werkstatt sind mir zwei Motorenfragmente in die Hände gefallen.
Bei näherer Betrachtung weisen die Deckel des Steuergehäuses Unterschiede auf:
der Linke scheint für /2 mit 20mm Kurbelwellenzapfen zu sein, der Rechte für ältere Modelle.

Interessant sind die 3 M6 Gewinde neben dem Einstich für die Lima.
Die Einstiche selbst sind unterschiedlich tief.

Des Weiteren ist beim /2 Deckel ein Loch zum Entlüfterkanal, dessen Funktion mir nicht klar ist.
Das Loch ist nicht gebohrt, sondern schon im Guß vorgesehen.

Wer weiß, was es mit diesen Unterschieden auf sich hat und wofür die Bohrungen/Gewinde sind?

Einen schönen Restsonntag,

Ulli




Elefantentreiber

#1
Da hat BMW vermutlich früher schon mal mit anderen Lichtmaschinen geliebäugelt.

Ich hatte solche Deckel auch schon, auch schon welche mit Reduzierungen von großen auf kleineren Durchmesser.

Die letzte Variante ist dann die für die Drehstrom Lima der späteren /5


https://www.vfv-motorrad-forum.de/t640352f11722383-Unterschiedliche-Raederkastendeckel-R-R-S.html#msg7737230
Zündapp´s sind immer noch die besseren Boxer

Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche