BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Elektronische Zündanlage BMW R51/3  (Gelesen 1159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« am: 02 September 2017, 09:06:13 »

Hallo,
mir ist eine Zündanlage von BTH Magnetos aus England zugelaufen.Sieht fast so aus wie die von power Dynamo.
Leider keine Einbau-Anleitung dabei, sondern nur ein Foto von einer 51/3
wo das Teil verbaut ist.
Habe die Zündanlage eingebaut funktioniert auch.
AAAber wenn ich mit Strabo im Schauloch abblitze bleibt die S- Markierung beim Gasgeben stehen.
Es sind keine Schalter oder andere Einstellmöglichkeiten vorhanden.
Hat einer eine anhnung wie das gehen könnte.
Im Netz habe ich leider nichts gefunden
Gespeichert

BMW Boxerforum

Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« am: 02 September 2017, 09:06:13 »


berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 847
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #1 am: 02 September 2017, 10:43:20 »

Der Hersteller bietet Installationsanleitungen zum Download an:
http://www.bt-h.biz/fitting-instructions-3-w.asp

Grusz

Bernd
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #2 am: 02 September 2017, 19:17:57 »

Hallo Bernd,
leider ist mein Typ ( laut Rechnung BMW ALT/IG ) nicht
dabei
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #3 am: 03 September 2017, 08:41:56 »

Guten Morgen,

wie sieht denn das dazu gehörige "Steuerteil" aus.

Ohne ein solches kann es evtl. nur eine statische Zündung sein, macht zwar
keinen Sinn aber wer weiß.

Gruß
Patrick


Hallo Bernd,
leider ist mein Typ ( laut Rechnung BMW ALT/IG ) nicht
dabei
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #4 am: 03 September 2017, 09:32:35 »

Morgen Patrick,
ein Steuerteil und Regler sind dabei.
Die Anschlusskabel sind alle in Farbe man kann eigentlich
nichts falsch machen beim anklemmen
Der Spulenkörper und Rotor haben eine Markierung ( siehe Foto)
Stelle ich im Schauloch auf "F" drehe ich den losen Rotor auf die Markierung Spulenkörper Rotor fest ziehen.
Dann leuft sie nur auf Frühzündung.
Das gleiche im Schauloch auf "S"
Dann läuft sie nur auf Spät


Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3289
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #5 am: 03 September 2017, 10:48:17 »

ich würde sagen dann ist sie kaputt...die Verstellung läuft nämlich auch elektronisch ab
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #6 am: 03 September 2017, 14:10:48 »

ich würde sagen dann ist sie kaputt...die Verstellung läuft nämlich auch elektronisch ab


Also wenn das Steuertail defekt ist, und es eine 12 Volt Lima hat, dann könnte ich Dir mit einer
neuen Steuerbox passend für den Motor helfen.

Dazu muss ich das Motorrad haber hier haben und die Geschichte anpassen zu können.

Gruß
Patrick
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #7 am: 04 September 2017, 05:46:18 »

Hallo Patrick,
ist eine 12 Volt Anlage.
Kann ich das Steuerteil ev. heute morgen bei Dir
abholen?
Ich würde gerne selber fummeln.
Außerdem ist die Maschine noch nicht fahrbereit.
Danke
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #8 am: 04 September 2017, 07:53:56 »

Hallo Reiner,

das funktioniert leider nicht so einfach.

Ich müsste mir a. erst die Zündkurve zur BMW besorgen und diese Programmieren,
dann einen halbwegs verständlichen Kabelplan erstellen.

Ich mache das bisher mit schlechten mehrsprachigen Kopien von Kopien.

Die Steuerbox selber ist diese, wenn Du mal versuchen möchtest Dich einzulesen.
Sie kommen aber eben "leer" und müssen erst programmiert werden.

http://www.ignitech.cz/en/vyrobky/tcip/tcip.htm

Ich fahre sie in allem meinen Mopeds.

Gruß
Patrick



Hallo Patrick,
ist eine 12 Volt Anlage.
Kann ich das Steuerteil ev. heute morgen bei Dir
abholen?
Ich würde gerne selber fummeln.
Außerdem ist die Maschine noch nicht fahrbereit.
Danke
Gespeichert

Flat-Twin

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 27
  • I love Oldtimer!
    • 21335
    • Lüneburg
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #9 am: 04 September 2017, 15:43:23 »

Oder die Steuereinheit läuft im Notprogramm weil irgend ein Signal fehlt.
Sind da noch irgend welche Anschlüsse an deinem Steuergerät nicht belegt?
Wer weiß welche Schweinereien sich der kreative Entwickler der Einheit ausgedacht hat?
Luftdruck, Ansauglufttemperatur, Drosselklappenpotentimeter, Klopfsensor,...
All dies wird für einen Oldtimer nicht nötig sein, ist aber bei vielen Steuergeräten heute Standard und wenn der Eingang hochohmig ist kann es passieren das ein Notprogramm aktiviert wird. Fester ZZP sieht ganz danach aus.

Viele Grüße
Christoph
Gespeichert

Aerosail

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 107
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #10 am: 04 September 2017, 16:07:54 »

Hallo Bernd,
leider ist mein Typ ( laut Rechnung BMW ALT/IG ) nicht
dabei

Ich wette BMW ALT/IG beschreibt nicht den Typ, sondern das Set (ALT = ALTERNATOR, IG = IGNITION).
Das interessante Bauteil ist aber natürlich bloß die Steuerbox, da diese den Zzp. verstellt.

Wenn ich davon eine Typenbezeichnung oder ein Datenblatt bekäme könnte ich meine Mikrocontrollerkenntnisse einbringen.
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #11 am: 05 September 2017, 07:55:17 »

Hallo,
 leider habe ich keine Unterlagen von dem Teil.
Es steht auch nichts auf dem Teil ( kein Zeichen ect) eingestanzt.
Alle Anschlüsse sind belegt, das Schwarze nicht belegte Kabel
kommt an Klemme 2 im zündschloss

Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #12 am: 05 September 2017, 08:56:45 »

Hallo,
 leider habe ich keine Unterlagen von dem Teil.
Es steht auch nichts auf dem Teil ( kein Zeichen ect) eingestanzt.
Alle Anschlüsse sind belegt, das Schwarze nicht belegte Kabel
kommt an Klemme 2 im zündschloss


Sehr geil,
eine Version bei der die Magnete im Polrad nicht abfallen können.

Reiner, wenn Du das Teil nun doch nicht verwenden kannst / möchtest,
dann täte ich mir den Krempel gerne mal näher ansehen wollen.

Ansonsten wie gesagt mit einer Ignitech Zündbox bekommt man das zum laufen,
nur eben nicht auf die schnelle, ich bin kein High-End Profi auf dem Gebiet.

Gruß
Patrick
Gespeichert

Aerosail

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 107
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #13 am: 05 September 2017, 16:38:34 »

Hallo,
 leider habe ich keine Unterlagen von dem Teil.
Es steht auch nichts auf dem Teil ( kein Zeichen ect) eingestanzt.
Alle Anschlüsse sind belegt, das Schwarze nicht belegte Kabel
kommt an Klemme 2 im zündschloss

Also Sachen ohne Dokumentation zu benutzen ist natürlich nie so toll. Das reverse Engineering ist hier nicht so schwer aber kostet alles Nerven.
Grundsätzlich fällt mir schon mal auf, dass der Generator sehr nach VAPE aussieht. Dieses Blech, auf dem der Sensor sitzt, sieht wiederum gebastelt aus. Ist das Original oder so eine Art manuelle ZZP-Nachjustierung?

Wie ist der Abstand von Polrad zu Sensor eingestellt? Kannst du messen, dass der Sensor durchgehend gut bedämpft ist, wenn der Höcker des Polrades den Sensor passiert? Dreht sich das Polrad konzentrisch / eiert nicht?
Wenn das alles stimmt wäre es das Beste mit einem Speicheroszilloskop die positive Flanke des Sensors (bzw. umgekehrt wenn die Logiklevel invertiert sind) zu triggern, und dann die Zeitverzögerung bis zum Impuls zu messen, während du den Generator mit nem Akkuschrauber oder so antreibst. Mit wachsender Drehzahl muss der Abstand zwischen Bedämpfung des Sensors und Impuls für die Funkenerzeugung immer kürzer werden. Zusammen mit der Drehgeschwindigkeit könnte man dann den Zündwinkel errechnen. Wichtig ist aber das der Zeitabstand sich ändert, ansonsten kannst du das nur für nen Stationärmotor verwenden.
Gespeichert

Flat-Twin

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 27
  • I love Oldtimer!
    • 21335
    • Lüneburg
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Elektronische Zündanlage BMW R51/3
« Antwort #14 am: 05 September 2017, 19:15:53 »

Hättest du eventuell noch ein Detailbild vom Sensor, am besten von vorne und hinten?
Ich sehe da einmal eine Spule, wo auch die schwarze Leitung hinführt und links daneben noch diesen Pin an dem Winkel. Der Pin müsste eigentlich ein Hallgeber sein, kann da aber kein Kabel erkennen? Und warum zwei Sensoren?
Ist der Pin oder die Spule dein Sensor?
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18