login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gasschieber Übermass  (Gelesen 232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Gasschieber Übermass
« am: 09 Oktober 2017, 12:56:13 »

Hallo,

ist hier jemand im Forum der mir meinen Bingvergaser ausspindeln kann damit ein Übermass-Schieber passt. Meiner wackelt wie verrückt und ich muss ihn jetzt mal nach dieser Saison machen

vielen Dank
KLaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto

BMW Boxerforum

Gasschieber Übermass
« am: 09 Oktober 2017, 12:56:13 »

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Gasschieber Übermass
« Antwort #1 am: 09 Oktober 2017, 17:52:35 »

Jupp, hier könnte und kann ich meine Hand heben..

Gibt es denn für die kleinen Gehäuse auch Übermaß-Schieber?


Hallo,

ist hier jemand im Forum der mir meinen Bingvergaser ausspindeln kann damit ein Übermass-Schieber passt. Meiner wackelt wie verrückt und ich muss ihn jetzt mal nach dieser Saison machen

vielen Dank
KLaus
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Gasschieber Übermass
« Antwort #2 am: 10 Oktober 2017, 14:42:18 »

1/24/26 rechte Seite R67

Alle Gewinde heil, Schieberführung gut, ein neuer Schieber hat ein wenig Spiel.

Manko, an der Schwimmerkammer hat mal jemand rum geschliffen, auf die Funktion hat
das keinen Einfluss, muss man aber Wissen.

Schwimmerkammerdeckel nur für die Foto´s dabei.
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 171
Re: Gasschieber Übermass
« Antwort #3 am: 10 Oktober 2017, 14:42:57 »

..
Gespeichert

Flat-Twin

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 27
  • I love Oldtimer!
    • 21335
    • Lüneburg
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Gasschieber Übermass
« Antwort #4 am: 14 Oktober 2017, 14:33:38 »

Moin Klaus,

ich hab die Prozedur mit dem Ausspindeln gerade hinter mir. Eine interessante Erfahrung die ich nicht missen möchte, aber auch kein zweites mal machen werde. Sollte ich nochmals in die Situation kommen, lasse ich es machen.
Mein wesentliches Problem war das Ausrichten der Vergaser, wenn ich eine ordentliche Bohrung mit 3/100mm Übermaß habe möchte muss das Vergasergehäuse entsprechend genau zu der Bohrung für die Düsennadel ausgerichtet und zentriert sein. Die zweite Herausforderung war ein Drehmeissel zu finden, welcher die Erhebungen am Boden nicht platt macht (Standard-Katalogware ist immer zu breit).

Die Schieber der 1-24-xx und 1-26-xx Vergaser haben übrigens den selben Durchmesser. Es gibt nur zwei Varianten für die Aufnahme der Düsennadel (Clip von außen oder Querbohrung in der Nadel mit Federstecker).

Viele Grüße
Christoph
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18