login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welcher Tank ist das?  (Gelesen 589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brendel

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Welcher Tank ist das?
« am: 29 April 2017, 16:58:56 »

Hallo Gemeinde,
zerlege gerade meine 69/S und haben diesen Tank montiert gehabt.
Hat jemand eine Ahnung vorher er stammen könnte. Die originale Halterung passt und es sind zwei Kraftstoff Anschlüsse vorhanden, Inhalt zirka 20-25 Liter
Einmal meinte jemand der wäre von einer Zündapp.
Danke im voraus.
Gruss
Werner
Gespeichert

BMW Boxerforum

Welcher Tank ist das?
« am: 29 April 2017, 16:58:56 »


Schorsch123

  • Gast
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #1 am: 29 April 2017, 17:01:45 »

Könnte ein Hoske sein
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #2 am: 29 April 2017, 17:59:35 »

Es ist...und den gab es auch für die großen Zündapps.
Gespeichert

Brendel

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #3 am: 29 April 2017, 18:05:41 »

Die Hoske für die BMWs waren nicht so rund und formschlüssig.
Kann mich auch täuschen.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #4 am: 29 April 2017, 18:15:23 »

da täuscht du dich...es gab zig verschiedene hoskes...und gerade der abgebildete wurde gerne auch bei Zündapp verbaut....so oft, das viele meinen, der ist original.
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #5 am: 29 April 2017, 18:24:58 »

Hab gerade mal was gedaddelt,

könnte auch ein Heinrich Tank sein, der mit dem engen Knieschluss.
Der dürfte aber 35 Liter fassen. (Fahren bis zum Runterfallen)

Werner,
guck Dir mal auf dem Pad die verschiedenen an, dabei das Pad neben Deinem Tank halten.
Gespeichert

töff-töff

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
    • NRW
    • Deutschland
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #6 am: 29 April 2017, 20:44:16 »

Wenn es kein Hoske ist, könnte es ein Aemisegger Tank aus der Schweiz sein. Der sieht fast genau so aus.

In den Hoske Prospekten der 50er Jahre findet man einen ähnlichen Tank abgebildet, dort wird er als Modell "Rennsport Tank 1" (RS) bezeichnet. Es gab davon eine Ausführung für die 2-Zylinder BMW mit 27 Liter und für die Zündapp KS 601 mit 21 Liter Tankinhalt.

Gruß, töff-töff-schorsch
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #7 am: 30 April 2017, 08:41:14 »

Der Amisegger sieht anders aus (zumindest der den ich kenne)
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #8 am: 30 April 2017, 16:23:34 »

da täuscht du dich...es gab zig verschiedene hoskes...und gerade der abgebildete wurde gerne auch bei Zündapp verbaut....so oft, das viele meinen, der ist original.

Nana, so viele nun auch nicht.

Die meisten an den Zündappen waren die 22-24 Liter Tanks, gab aber auch größere.

Zu Zündapp passt der Tunnel und die Aufnahme vorn nicht.

Gegen HOSKE spricht eigentlich das Werkzeug / Handschuhfach.

Aber auch bei Hoske wurde auf Kundenwunsch einiges möglich gemacht.

Gespeichert

Brendel

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #9 am: 01 Mai 2017, 11:34:34 »

Genau, dass Werkzeugfach passt in dieser Form nicht zu einem Hoske Tank.
Jetzt bin ich auch nicht schlauer.
Gruss
Werner
Gespeichert

Schorsch123

  • Gast
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #10 am: 01 Mai 2017, 13:02:28 »

Werner,

wenn es kein Hoske, Amisegger erst recht kein Schorsch Meier Tank ist, bleibt nur noch Heinrich.
Gib mal Heinrich Tank ein, dann auf alle Bilder, dann vergleichen.

Gruß
Schorsch123
Gespeichert

töff-töff

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
    • NRW
    • Deutschland
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #11 am: 02 Mai 2017, 14:14:31 »

Werner,

wenn es kein Hoske, Amisegger erst recht kein Schorsch Meier Tank ist, bleibt nur noch Heinrich.
Gib mal Heinrich Tank ein, dann auf alle Bilder, dann vergleichen.

Gruß
Schorsch123

bei den Suchergebnissen bekommt man allerdings auch Hoske Tanks gezeigt, die fälschlicherweise als Heinrich Tank beschriftet sind.  ;)
In den Prospekten, die ich mir in den 70er Jahren von Heinrich hab schicken lassen, ist nix ähnliches abgebildet. Allerdings ist mein Modell (Aluminium / Gespannausführung) auch nicht abgebildet.

Bis auf die Form und den Anschlag des Werkzeugkastendeckels, ist der Tank ja mit den Hoske Tanks identisch. Auf Wunsch kann ich auch mal die Prospektabbildungen raussuchen oder in der Garage nach meinen alten Hoske Tank wühlen. ;)

Gruß,
töff-töff-schorsch
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

Brendel

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #12 am: 02 Mai 2017, 16:41:41 »

Ich glaube jetzt auch das es einen Hoske Tank ist, vielleicht wurde der Werkzeugkasten nachträglich eingeschweißt.
Egal, bringe den Tank nächste Woche zu dem Weiss nach Dietzenbach zum entrosten beschichten etc. mal sehen was er sagt
woher er stammt.
Vielen Dank für eure Mühe.
Gruss
Werner
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #13 am: 03 Mai 2017, 08:00:42 »

Hallo Werner,

ein HOSKE Tank ist immer als solches gestempelt.

Der Ort ist auch immer gleich, rechts und links unten auf der Fläche nach vorn in
Fahrrichtung.

Gruß
Patrick
Gespeichert

Brendel

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Welcher Tank ist das?
« Antwort #14 am: 03 Mai 2017, 16:57:24 »

Hallo Patrick,
das ist schon soviel drüber lackiert worden, ich sehe keinen Stempel. Muss warten bis das Teil gestrahlt ist.
Gruss
Werner
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18