login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welche Kipphebell sind das?  (Gelesen 410 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Welche Kipphebell sind das?
« am: 10 Dezember 2016, 10:09:41 »

Servus miteinander,

habe hier Kipphebel auf meiner Werkbank welche die Gussnummer 5205921 haben. Ich gehe davon aus, dass da noch 2 Zahlen am Anfang sein sollten, die aber beim Abdrehen "verschütt" gegangen sind. Bin mir auch nicht sicher, ob da eventuell noch eine Zahl am Ende sein sollte, glaube aber nicht.
Somit könnte die Nummer **5205921(*) sein. Kann mir jemand helfen? Die Hebel waren an einer Wehrmachts-R75 verbaut.

Dake für eure Hilfe
Klaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto

BMW Boxerforum

Welche Kipphebell sind das?
« am: 10 Dezember 2016, 10:09:41 »

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
Re: Welche Kipphebell sind das?
« Antwort #1 am: 10 Dezember 2016, 10:17:35 »

Hallo Klaus,

ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte.

Gruß
Patrick



Servus miteinander,

habe hier Kipphebel auf meiner Werkbank welche die Gussnummer 5205921 haben. Ich gehe davon aus, dass da noch 2 Zahlen am Anfang sein sollten, die aber beim Abdrehen "verschütt" gegangen sind. Bin mir auch nicht sicher, ob da eventuell noch eine Zahl am Ende sein sollte, glaube aber nicht.
Somit könnte die Nummer **5205921(*) sein. Kann mir jemand helfen? Die Hebel waren an einer Wehrmachts-R75 verbaut.

Dake für eure Hilfe
Klaus
Gespeichert

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Welche Kipphebell sind das?
« Antwort #2 am: 10 Dezember 2016, 10:48:21 »

Servus Patrick,

hast recht. Hoffe das hat geklappt. Habe auch mal die Nummer für die R75 nachgeschaut. die wäre 275 205 071 ....

viele Grüsse
KLaus

Hallo Klaus,

ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte.

Gruß
Patrick
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto

Elefantentreiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
Re: Welche Kipphebell sind das?
« Antwort #3 am: 10 Dezember 2016, 19:08:09 »

Die Ständer sehen aus wie R75WH, wird denke ich auch so sein.

Habe leider gerade keine zum vergleichen da.
Gespeichert

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Welche Kipphebell sind das?
« Antwort #4 am: 11 Dezember 2016, 00:48:54 »

Die Blöcke sind WH R75. Das Problem sind die Kipphebel. Keine Ahnung wohin die gehören

Klaus


Die Ständer sehen aus wie R75WH, wird denke ich auch so sein.

Habe leider gerade keine zum vergleichen da.
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18