BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Linierung R 51/3  (Gelesen 270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
This topic contains a post which is marked as Best Answer. Press here if you would like to see it.

Klaus R51

  • Gast
Linierung R 51/3
« am: 25 September 2017, 08:20:26 »


Hallo Zusammen!
Ich bin neu diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen. Seit nahezu 40 Jahren sammle und restauriere ich alte Fahrzeuge. Das begann mit EMW, DKW und MZ Motorrädern und führte in den letzten Jahren zu Geländesportmotorrädern von Husqvarna und MZ. Diese setze ich recht erfolgreich bei klassischen Rennveranstaltungen ein. Seit etwa 1 Jahr interessiere ich mich für historische BMW. Nach einem "Ausrutscher" mit einer BMW R66 (zu viele Nachbauteile) habe ich mich den frühen Nachkriegstypen zugewandt. So haben sich neben zwei R 51/2 (erste und zweite Serie) eine frühe R 67 und eine R 50S in meinem "Stall" eingefunden. Hier meine Frage. Auf den vorderen Kotflügeln finde ich bei den R 51/2 verschiedene Linierungen (Bildrecherche im Netz). Einmal außen umlaufend und gelegentlich innen liegend wie bei den späteren R 51/3 und R 67/2 und ff. Die innenliegende Linierung aber auch in Verbindung mit der alten Kotflügelform (angenietete Frontstrebe). Da dies im Winter bei der Restaurierung der R67 relevant werden könnte bitte ich hier um "Nachhilfe".
Danke und Beste Grüße!
Gespeichert

BMW Boxerforum

Linierung R 51/3
« am: 25 September 2017, 08:20:26 »


johannestiger

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 88
  • Ich fahre gern R 27
Re: Linierung R 51/3
« Antwort #1 am: 23 November 2017, 23:07:38 »

Hallo Zusammen!
Ich bin neu diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen. Seit nahezu 40 Jahren sammle und restauriere ich alte Fahrzeuge. Das begann mit EMW, DKW und MZ Motorrädern und führte in den letzten Jahren zu Geländesportmotorrädern von Husqvarna und MZ. Diese setze ich recht erfolgreich bei klassischen Rennveranstaltungen ein. Seit etwa 1 Jahr interessiere ich mich für historische BMW. Nach einem "Ausrutscher" mit einer BMW R66 (zu viele Nachbauteile) habe ich mich den frühen Nachkriegstypen zugewandt. So haben sich neben zwei R 51/2 (erste und zweite Serie) eine frühe R 67 und eine R 50S in meinem "Stall" eingefunden. Hier meine Frage. Auf den vorderen Kotflügeln finde ich bei den R 51/2 verschiedene Linierungen (Bildrecherche im Netz). Einmal außen umlaufend und gelegentlich innen liegend wie bei den späteren R 51/3 und R 67/2 und ff. Die innenliegende Linierung aber auch in Verbindung mit der alten Kotflügelform (angenietete Frontstrebe). Da dies im Winter bei der Restaurierung der R67 relevant werden könnte bitte ich hier um "Nachhilfe".
Danke und Beste Grüße!

Hallo Klaus,

nach meinen eigenen Recherchen, weil ich mir eine 51/3 aufbauen möchte, bin ich mir recht sicher, dass bei der 51/2 die Linierung an den Kantendes Blechs entlang führt. Bei der 51/3 jedoch oben an der Lichtkante. Genaueres erfährst du sicher bei BMW. Dort erhälst du auch Auskünfte über die Linienbreiten und ggf. die verwendete Farbe.

Gruß

Alexander
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3289
Re: Linierung R 51/3
« Antwort #2 am: 24 November 2017, 11:59:26 »

Und ich bin mir sicher das sie nicht an den Kantenenden geführt wurden. Es gibt Bilder  wo das der fall dr fall ist...das sind aber ausschließlich BMW die von BMW für Testfahrten (Nürburgring etc) gefahren wurden.....also quasi Vorserie.....ähnlich R 25,  die auch nie die Linien an den Kantenenden hatten....nur an der BMW die von BMW immer abgebildet wird...die mit dem R 24 Motor ;D
Gespeichert

Micha

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 35
  • I love Oldtimer!
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Linierung R 51/3
« Antwort #3 am: 24 November 2017, 20:42:50 »

Da würde ich mich mal vertrauensvoll an den Ekrem Pala wenden, der hat ein ganz schönes Archiv und viel Erfahrung
Gespeichert
Marked as best answer by am 09 Dezember 2017, 16:33:30

johannestiger

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 88
  • Ich fahre gern R 27
Re: Linierung R 51/3
« Antwort #4 am: 25 November 2017, 13:26:13 »
  • Undo Best Answer

  • Und ich bin mir sicher das sie nicht an den Kantenenden geführt wurden. Es gibt Bilder  wo das der fall dr fall ist...das sind aber ausschließlich BMW die von BMW für Testfahrten (Nürburgring etc) gefahren wurden.....also quasi Vorserie.....ähnlich R 25,  die auch nie die Linien an den Kantenenden hatten....nur an der BMW die von BMW immer abgebildet wird...die mit dem R 24 Motor ;D

    Auf dem fahrerhandbuch der 51/2 erkennt man die umlaufende Linierung. Bei der 51/3 war sie sicher nicht umlaufend. Sicher ist es möglich, dass auch zum Ende der 51/2 die Linierung schon geändert wurde, es ist ja auch von zwei Serien die Rede, trotz der doch geringen Stückzahl für dieses Modell.

    Gruß

    Alexander
    Gespeichert

    rolf

    • Veteran
    • *****
    • Karma: 19
    • Offline
    • Beiträge: 3289
    Re: Linierung R 51/3
    « Antwort #5 am: 25 November 2017, 23:14:23 »

    Fahrerhandbücher bilden eigentlich IMMER die Vorserien ab...werden ja auch vor Verkauf/Fertigung gedruckt
    Gespeichert
     

    Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18