Re: ULLIS Meinung dazu...


[ BMW OLDIE - FORUM ]


Geschrieben von Stefan am 16. März 2001 09:01:26:

Als Antwort auf: ULLIS Meinung dazu... geschrieben von Karl am 15. März 2001 16:16:38:

Na, was habe ich gesagt! Zu dem verbleitem Benzin habe ich allerdings andere Infos, ich meine zu wissen, daß es nur bis zum zweiten WK kein verbleites Benzin gab. Zur Erhöhung der Klopffestigkeit begannen die Raffinerien nach Ende des Krieges, dem Benzin Bleizusätze zuzumischen. Vielleicht war es aber auch nicht direkt ab 1945, sondern erst ab Mitte der 50er?!
Es ist natürlich auch zu beachten, daß die Ansprüche der Mopedfahrer früher andere waren als heute. Damals war es normal, alle 2-3000km das Ventilspiel einzustellen und die Erwartungen an die Motorhaltbarkeit lagen nicht im 100.000km-Bereich. Wenn dann heute ein R25-Kopf nach 40.000km runtergeritten ist, ist das für die Maschine nach damaligen Maßstäben normal, verglichen mit heutigen Laufleistungen aber lächerlich.
Also: Statt Zeit und Geld in Bleifreizusatz oder harte Ventilsitzringe zu verschwenden, die Zeit in die Wartung des Mopeds investieren und fürs Geld mehr Benzin tanken und sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen!
Gruß
Stefan


Antworten:


[ BMW OLDIE - FORUM ]