Tuning - Kolben


[ BMW OLDIE - FORUM ]


Geschrieben von Udo am 11. März 2001 14:21:27:

Als Antwort auf: Blei-Additive geschrieben von Karl am 25. Februar 2001 23:59:38:

>Hallo Stephan,
>sorry, mit Blei-Additiven habe ich leider keine Erfahrung gemacht.
>Bei meiner R25/0 lag damals ein gravierender Motorschaden vor (Kolbenfresser), da hab ich sie zu "Ullis Motorradladen" gebracht. Dort habe ich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und mir einen Tuning-Kolben (soll angeblich bis zu 17 PS!! liefern; naeheres in der jetzigen und naechsten "Oldtimer Praxis" -> da ist ein Interview mit Ulli drin) gekauft und den Motor/Ventile auf Bleifrei umbauen lassen.
>Laut Aussagen von Ulli sind Additive nicht mehr nötig und Bleifrei reicht vollkommen aus...
>Frag am Besten mal Ulli, der hilft dir bestimmt gerne weiter. Adresse & Kontakt findest du unter "Links" > "Händler"
>Viele Grüße,
>Karl


Hallo Karl,
mich würde interessieren, ob das "Tuning" im Fahrbetrieb spührbar ist, oder ob das alles nur heiße Luft ist.
Hast du nur den heißen Kolben, oder auch Nockenwelle und Kurbelwelle geändert ?

Gruß Udo





Antworten:


[ BMW OLDIE - FORUM ]