Tank


[ BMW OLDIE - FORUM ]


Geschrieben von Karl am 26. April 2001 11:33:35:

Als Antwort auf: Re: Ich krieg´ die Krise...!!! geschrieben von Stefan am 26. April 2001 07:56:34:

Hallo Stefan,

>Ist der Tank dicht (abdrücken)und innen sauber und rostfrei? Nicht, daß die schöne neue (und teure) Lackierung nach ein paar Wochen wellig wird.

Der Tank war verchromt und ziemlich zerbeult. Hab´ mit Hilfe meines Onkels die Dellen ´raus bekommen, aber bei einer Überdruckprüfung hats dann hinterher aus zig kleinen Löchern wie blöd rausgezischt... Haben dann versucht, per Schutzgas-Schweissung die Löcher zu schliessen, aber das Blech ist an den Stellen teilweise einfach weggebrannt... Nach zig versuchen haben wir das Gröbste zubekommen. Haben dann versucht, die kleinen Löcher mittels Weichlot zulaufen zu lassen, aber leider hält Weichlot auf Chrom nur sehr schlecht... Also Tank zum Entchromen zum Galvanikbetrieb gebracht, entchromt und Löcher dicht gemacht (hoffe, das hält). Jetzt muss der Tank noch von Innen versiegelt und von aussen Lackiert werden. Bleibt aber noch die Frage: was kommt zuerst? Die Versiegelung oder der Lack? (oder ist das egal, was zuerst kommt?)

>Da mußt Du jemanden finden, der die gleiche Maschine fährt und Dir den Kfz-Brief kopieren, das reicht. Ansonsten kann der TÜV die Daten abrufen, kostet aber um die 110DM.

Danke für den Tip - ich werde mich mal umhören. Aber leider scheinen die R25/1er echt rar geworden zu sein. Habe bisher nur einen einzigen Halter einer R25/1 kennen gelernt. R25/2er oder /3er scheint es da doch viel mehr zu geben... :-)

Gruß,

Karl





Antworten:


[ BMW OLDIE - FORUM ]